Startseite > Crowdfunding > Pathfinder: Eisengötter (Ulisses Spiele)

Pathfinder: Eisengötterdurch Ulisses Spiele

Dieses Projekt wurde am 31/07/2015 abgeschlossen und konnte seine Finanzierungsschwelle erreichen

Bei Fragen: Am Ende der Seite findet ihr die FAQ. Wenn die nicht helfen, gerne in den Kommentaren posten.

Was ist Pathfinder?

Das Rollenspiel Pathfinder ist eine Weiterentwicklung von Dungeons & Dragons, dem bekanntesten Rollenspiel der Welt. Es wurde von Zehntausenden Spielern ausführlich getestet, verbessert und für gut befunden. Für den deutschsprachigen Markt erscheint Pathfinder exklusiv bei Ulisses Spiele. Die zeitnahe und hochwertige Bearbeitung ist das Werk eines ebenso enthusiastischen wie eingespielten Übersetzerteams.

In einer klassischen Fantasy-Welt wagt ihr euch an geheimnisumwitterte Orte, schlagt grimmige Schlachten und erlebt selbst dann noch epische Abenteuer, wenn Bücher oder Computerspiele schon lange zu Ende wären.

Ihr könnt euch hier schon vorab das PDF des Spielerleitfadens auf Deutsch ansehen!

Im rauen Land Numeria verbergen sich seit jener schicksalshaften Nacht vor Tausenden von Jahren, als der Sternenregen das Land verheerte, unzählige Geheimnisse und Wunder. Die Trümmer eines Schiffes von jenseits der Sterne fielen vom Himmel und verteilten fremdartige Technologie und tödliche Gefahren über das Land. Heute werden diese Stätten von den Barbarenstämmen gemieden und von den düsteren Zauberern der Technikliga gehütet. Doch in diesen verborgenen Hallen voller Technologie erstarkt etwas Schlimmeres als grobe Berserker und Zauberer mit Super-Wissenschaften. Die Eisengötter werden sich offenbaren und wenn die neuesten Helden der Region sie nicht aufhalten, wird sich das größte Übel erheben, das die Innere See jemals gesehen hat. Der Eisengötter-Abenteuerpfad führt die Helden an Orte der Pahtfinder-Kampagnenwelt, die Ihre Spieler nie zuvor gesehen haben, von kleinen numerianischen Städten über Ruinen mit seltsamer Technologie bis hin zur berüchtigten Hauptstadt Sternenfall – und vielleicht darüber hinaus.

Pathfinder Adventure Path: Iron Gods© 2014, Paizo Inc. All Rights Reserved.

Paizo, Paizo Inc., the Paizo golem logo, Pathfinder, the Pathfinder logo, and Pathfinder Society are registered trademarks of Paizo Inc.; Iron Gods, Pathfinder Accessories, Pathfinder Adventure Card Game, Pathfinder Adventure Path, Pathfinder Campaign Setting, Pathfinder Cards, Pathfinder Flip-Mat, Pathfinder Map Pack, Pathfinder Module, Pathfinder Pawns, Pathfinder Player Companion, Pathfinder Roleplaying Game, and Pathfinder Tales are trademarks of Paizo Inc.

 

Die Eisengötter sind unser erstes Crowdfunding, bei dem es wirklich um die Wurst oder besser gesagt: um das Buch geht. Einen kompletten Abenteuerpfad mit sechs Abenteuern zu übersetzen, zu layouten und zu drucken verursacht eine Menge Arbeit und Kosten. Nun finden wir die Idee, Scifi und Fantasy zu mischen so abgefahren und großartig, dass wir das sofort übersetzen möchten. Wir wissen aber nicht, was ihr davon haltet. Ungewöhnliche Experimente stellen immer ein Risiko dar, vor allem, wenn es gleich um mehr als 500 Seiten Vollfarbe im Hardcover geht. Und damit wir nicht auf den Eisengötter-Büchern sitzen bleiben und deswegen andere Abenteuerpfade nicht machen können, weil das Geld dafür im Lager gebunden ist, fragen wir euch vorher, ob ihr sie haben wollt. Mit diesem Crowdfunding hier.

Das bedeutet, wenn das Fundingziel nicht erreicht wird, wird es keine deutschen Eisengötter geben. Wenn euch der Abenteuerpfad also interessiert, solltet ihr dringend so schnell wie möglich unterstützen und es anderen Pathfinderfans mitteilen. Und für Pathfinder-Neueinsteiger bieten wir ein Gesamtpaket inklusive Grundregelwerk.

Die Kampagne läuft vom 1.7.2015 bis zum 31.7.2015, als Versandtermin aller Bücher und erreichter Bonusziele wird der Juni 2016 angepeilt. Der Versand ist innerhalb Deutschlands natürlich Portofrei.

Einige der Versionen und Bonusziele sind crowdfunding-exklusiv. Diese bekommt man ausschließlich über die Teilnahme an dieser Kampagne.

Diese Seite richtet sich ausschließlich an Endkunden. 

Händler können die nicht exklusiven Produkte des Crowdfundings – sofern die Kampagne erfolgreich ist - über die normalen Ulisses-Vertriebswege bestellen. Die über das Finanzierungsziel oder Bonusziele freigeschalteten Produkte werden jedoch erst bei uns als für Händler bestellbar gelistet, sobald ihre Produktionskosten feststehen. Dies kann, abhängig vom Produkt und dem Zeitplan des Crowdfunding, einige Wochen oder Monate dauern. 

Wie man diese Seite hier benutzt, zeigt euch folgendes Video.

Die Arbeitsteilung bei der Kommunikation

Michael Mingers, unser Pathfinder-Chefredakteur, ist ausgiebig damit beschäftigt, weitere tolle Bücher für euch zu produzieren, deswegen haben wir uns zu einer Arbeitsteilung entschlossen. Ich, André Wiesler, stehe euch im Kommentarbereich oder unter crowdfunding@ulisses-spiele.de für alle Fragen rund ums Crowdfunding an sich zur Verfügung. Michael schaut während der Laufzeit der Kampagne einmal am Tag in den Kommentarbereich dieser Seite und beantwortet dort eure inhaltlichen Fragen zum Abenteuerpfad, denn er ist nunmal der Pathfinder-Fachmann. Wichtig: Michael kann aus Zeitgründen wirklich nur hier auf Fragen antworten. In Foren und unter der E-Mailadresse kriegt ihr also nur mich zu sehen und es kann euch passieren, dass ich euch auf den Kommentarbereich verweise. Das ist auf jeden Fall besser, als wenn ich euch Quatsch erzähle ;)

Über Ulisses Spiele

Wir sind der größte deutsche Rollenspielverlag und bringen neben Das Schwarze Auge, dem erfolgreichsten deutschen Rollenspiel, auch die deutschen Varianten von Pathfinder (inklusive des Pathfinder-Abenteuerkartenspiels), Iron Kingdoms und Earthdawn heraus.

Im Tabletopbereich bringen wir das deutsche Warmachine/Hordes sowie Infinity und BattleTech heraus.

Wir bringen alles in allem mehrere Dutzend erfolgreiche Publikationen im Jahr heraus und beliefern als Großhändler damit Kunden und Händler in ganz Deutschland (und darüber hinaus). Auf diese Erfahrung werden wir bei den Eisengöttern zurückgreifen, um sicherzustellen, dass ihr eure Bücher in guter Qualität, schnellstmöglich und sicher verpackt bekommt.

PDF-Paket

Die PDFs der beiden Bücher (s.u.)

Eisengötter-Abenteuerpfad Band 1+2

Diese beiden Bände enthalten auf jeweils ca. 256 Seiten je drei Bände des Eisengötter-Abenteuerpfads (ohne die Kurzgeschichten) – zusammen also den gesamten Abenteuerpfad. Hardcover, vollfarbig gedruckt. Der PDF-Download ist mit dabei.

In den Bänden findet ihr:

  • 6 Abenteuer des Pfades, der eure Charaktere von Stufe 1 bis Stufe 17 bringen kann.
  • NSC-Galerien für Schurken und Verbündete
  • Neue Schätze der Eisengötter und neue Monster der Region
  • Eine Stadtbeschreibung von Fackel, dem Startpunkt der Kampagne, der technophoben Siedlung Ladenveigh und der Hautpstadt Sternenfall.
  • Einen detaillierten Einblick in die Lebensweise der Androiden, der Technikliga, der Gottheit der Erfindungen und des Gottes des Unfalltodes, die Technologie der Außerirdischen und den Unterschieden zwischen wahren Robotern und Konstrukten.
  • Weitere Abenteuerszenarien rund um den Pfad und was danach kommen kann

Eisengötter-Abenteuerpfad – Adamant-Edition

Band 1 und 2 (s.o.) werden in einem Buchdeckel zusammengefasst und dieser Einband mit einer coolen Kunstleder-Chromeoptik versehen. Der ca. 512-Seiten starke Brocken bekommt außerdem einen stylischen Schuber. Der PDF-Download ist mit dabei.

Diese Ausgabe ist absolut crowdfundind-exklusiv und wird nicht im Handel zu bekommen sein. Neu: Ihr könnt die Adamant-Version schon jetzt wählen und sie wird produziert, wenn das Finanzierungsziel erreicht wird!

  Bitte beachtet, dass dieses Dankeschön von uns manuell freigeschaltet werden muss, sobald die 15.000 Euro erreicht sind. Es kann also nach Erreichen des Bonusziels (je nach Uhrzeit und Tag, wann das passiert) einige Stunden dauern, bis das Dankeschön wählbar wird.

Um an die Adamant-Edition zu bekommen, solltet ihr Folgendes tun:

  1. Die normale Version unterstützen, damit die Gesamtsumme 15.000 Euro erreicht und wir überhaupt eine Deluxe-Version produzieren können.
  2. Nach Erreichen des Deluxe-Bonusziels eure Unterstützung in eurem Account auf die Deluxe-Version umstellen (wie das geht: siehe FAQ)
  3. Freuen und bei euren Freunden damit angeben.

Das Pathfinder-Grundregelwerk

Ihr erhaltet einmal das Grundregelwerk in der 6. Auflage und das PDF dazu.

Bei Pathfinder schlüpfst du in die Rolle des mutigen Abenteurers, der in einer Welt ums Überleben kämpft, die nicht nur von Magie, sondern auch vom Bösen erfüllt ist. Wird es dir gelingen, dich durch monsterverseuchte Ruinen zu kämpfen und in Städten voller politischer Intrigen zu bestehen, um als berühmter Held mit sagenhaften Schätzen aus deinen Abenteuern hervorzugehen? Oder fällst du den heimtückischen Fallen und teuflischen Monstern einer längst vergessenen Gruft zum Opfer?

Dein Schicksal liegt in deiner Hand und dieses umfangreiche Grundregelwerk bietet dir alles, um deinen Charakter ein Leben voller Abenteuer und Aufregung führen zu lassen. Pathfinder ist ein phantasievolles Rollenspiel, das eine mehr als zehnjährige Entwicklungszeit und eine öffentlich zugängliche Testphase hinter sich hat, an der mehr als 50.000 Spieler teilgenommen haben, um ein modernes Rollenspiel zu erschaffen und den Bestseller unter den Fantasy-Rollenspielen ins neue Jahrtausend zu holen.

Das Pathfinder Grundregelwerk beinhaltet:

  • Alle Spieler- und Spielleiterregeln in einem einzigen Band.
  • Vollständige Regeln für phantastische Völker wie Elfen, Gnome, Halblinge, Halborks und Zwerge.
  • Spannende neue Optionen für Charakterklassen wie Kämpfer, Kleriker, Magier, Schurken und so weiter.
  • Verbesserte Regeln für Talente und Fertigkeiten, welche deinem Helden noch mehr Möglichkeiten bieten.
  • Ein einfaches Kampfsystem mit einfachen Regeln für Ringkämpfe, Anstürme und andere Spezialangriffe.
  • Neue Optionen für Zauberkundige, Domänen, Vertraute, gebundene Gegenstände, Magieschulen und mehr.
  • Hunderte überarbeitete, neue und verbesserte Zauber und magische Schätze.
  • Regeln für die schnelle Erschaffung von Nichtspielercharakteren.
  • Erweiterte Regeln für Flüche, Krankheiten und Gifte.
  • Ein komplett überarbeitetes Erfahrungspunktesystem mit Optionen für langsamen, durchschnittlichen und schnellen Stufenaufstieg.
  • und vieles, vieles mehr!

Spielerleitfaden

Der Eisengötter-Spielerleitfaden liefert den Spielern spoilerfrei Informationen, Ideen und neue Regeln, die sie für die Charaktererschaffung für den Eisengötter-Abenteuerpfad brauchen. 

Ihr könnt euch hier schon vorab das PDF des Spielerleitfadens auf Deutsch ansehen!

Kurzgeschichten des Abenteuerpfads

Im englischen Original beinhaltet jeder Band eines Abenteuerpfades einen Teil einer Kurzgeschichte, die zusammengenommen eine vollständige Geschichte ergeben. Im Deutschen lassen wir diese weg, um uns auf die Spielinhalte zu konzentrieren. Wenn dieses Bonusziel erreicht wird, lassen wir sie übersetzen und legen sie euch als PDF sowie EPub und gedruckt bei.

Technologie-Kartendeck

Mit Pathfinder Ausrüstungskarten können die Helden ihre Ausrüstung stilvoll verwalten. In diesem speziellen schmucken Kartendeck erwarten euch fremdartige Helme und Rüstungen, futuristische medizinische Technik und bisher gänzlich unbekannte Waffen für eure Science-Fantasy- oder Science-Fiction-Kampagne. Jede der 54 vollfarbigen Karten weist eine schöne Illustration und auf der Rückseite Platz für Notizen der Spieler auf. Diese für das Pathfinder Rollenspiel entwickelten Karten sind gleichermaßen für andere Fantasy-Rollenspiele nutzbar.

Numeria – Das Land der gefallenen Sterne

Vermächtnis der Sterne

Vor tausenden Jahren zerbrach ein riesiges Raumschiff von einer fernen Welt in der Atmosphäre von Golarion und ließ fremdweltliche Trümmer und technologische Wunder auf die Ebenen von Numeria herabregnen. Dieses Ereignis ist als „Sternenregen“ bekannt. Die Technologie dieser fortschrittlichen Kultur – eifersüchtig bewacht von der Technikliga, einer magischen Kabale, und von den barbarischen Einwohnern voller Aberglaube und Feindseligkeit  im Land gehalten - hat Numeria über die Jahrhunderte geprägt. Jetzt treffen Nomadenkrieger und Metallmänner in radioaktiven Wüsten aufeinander und Schatzsucher überqueren die Innere See, um die seltsamen metallenen Verliese zu durchsuchen, die hier und da zu finden sind. Welche überlegenen technischen Geheimnisse erwarten dich in diesem magischen Land?

Numeria – Das Land der gefallenen Sterne enthält alle Informationen für den Spielleiter, um ein Abenteuer in der Science-Fantasy-Ödnis des Pathfinder-Kampagnensettings zu leiten. Das Buch enthält:

  • Eine ausführliche Beschreibung der vier Regionen Numerias, einschließlich umfangreicher Abschnitte über die größten Städte und die gefährlichsten und entlegensten Verliese.
  • Neue Regeln für Strahlung, Schwerkraftschwankungen, tödliche Umweltbedrohungen, außerweltliche Krankheiten, Nanitenbefall und mehr – einschließlich der unvorhersehbaren Auswirkungen, die es hat, wenn man von den heraussickernden sogenannten Numerischen Flüssigkeiten trinkt.
  • Einen Überblick über die wichtigsten Kellid-Stämme und die finstere Technikliga.
  • Über ein Dutzend neue Monster und NSCs Numerias, darunter eine Schablone für Mutanten und vier neue Roboter.

Lasst die Welt wissen, dass ihr Unterstützer der Eisengötter seid. Das ist etwas, auf das ihr zurecht Stolz sein könnt und macht zudem andere Fans auf diese Kampagne aufmerksam. Nachstehend ein paar Grafiken für diesen Zweck für eure Homepage, eure E-Mail- oder Foren-Signatur oder euren Facebook-Account.

Liste der Ziele

Prämie: Poster der Cover von Band 1+2 wird freigeschaltet bei 12 500€

Jeder Unterstützer, der ein Pakete erhält, bekommt als Prämie ein A2-Poster der Cover von Band 1+2, gefaltet beigelegt.

Prämie: Numeria-PDF und Druckausgabe wird freigeschaltet bei 15 000€

Wir übersetzen den Quellenband Numeria – Das Land der gefallenen Sterne. Jeder Unterstützer erhält einen Downloadlink für das PDF. Wer von uns ein Paket erhält, bekommt sogar die gedruckte Version beigelegt!

Prämie: Spielerleitfaden wird freigeschaltet bei 16 500€

Wir übersetzen den Eisengötter-Spielerleitfaden, stellen ihn als kostenlosen Download auf unserer Seite zur Verfügung und wer ein Paket bekommt, bekommt ihn auch in gedruckter Form beigelegt. 

Ihr könnt euch hier schon vorab das PDF des Spielerleitfadens auf Deutsch ansehen!

Prämie: Poster der Cover von Band 3 + 4 wird freigeschaltet bei 18 000€

Jeder Unterstützer, der ein Pakete erhält, bekommt als Prämie ein A2-Poster der Cover von Band 3+4, gefaltet beigelegt.

 

Prämie: Kurzgeschichten wird freigeschaltet bei 20 000€

Wir übersetzten die Kurzgeschichten des Eisengötter-Abenteuerpfades und jeder Unterstützer bekommt das PDF, wer ein Paket bekommt, dem legen wir sogar eine gedruckte Version bei.

Prämie: Poster der Cover von Band 5 + 6 wird freigeschaltet bei 21 500€

Jeder Unterstützer, der ein Pakete erhält, bekommt als Prämie ein A2-Poster der Cover von Band 5+6, gefaltet beigelegt.

 

Prämie: Lesebändchen wird freigeschaltet bei 23 000€

Beide Sammelbände bekommen ein Lesebändchen, die Admant-Version bekommt zwei. 

Bonus für alle Mitarbeiter wird freigeschaltet bei 25 000€

Dieses Bonusziel erreicht zu haben, ist ein (gerechtfertigter) Vertrauensvorschuss eurerseits in die Fähigkeiten all unserer großartigen freien Pathfinder-Mitarbeiter. Mit Erreichen dieser Stufe können wir etwas mehr von eurem Dank an all die fleissigen Leuten weitergeben. Alle die an diesen Bänden mitarbeiten, erhalten 20% mehr Honorar. 

Technologie-Kartendeck wird freigeschaltet bei 27 500€

Wir übersetzen auch noch das Technologie-Kartendeck. Mit Erreichen dieser Stufe könnt ihr das Deck als Zusatzprodukt auswählen. Wie das geht, verraten euch die FAQ. 

Liste der Dankeschöns

Androiden-Datenpaket für 50€

Du erhältst Downloadlinks für die PDFs der beiden Abenteuerpfad-Sammelbände und alle digital versendbaren, über erreichte Bonusziele freigeschalteten Prämien.

Analogfoliant für 100€

Du erhältst die Druckausgaben der beiden Sammelbände und Downloadlinks für die PDFs. Außerdem erhältst du alle durch erreichte Bonusziele freigeschalteten Prämien.

 

Einsteigerpaket für 140€

Du erhältst die Druckausgaben der beiden Sammelbände und Downloadlinks für die PDFs. Außerdem erhältst du das Pathfinder Grundregelwerk inklusive PDF-Download und alle durch erreichte Bonusziele freigeschalteten Prämien.

Adamant-Edition für 150€

Du erhältst die beiden Sammelbände zusammengefasst in der Deluxe-Edition mit Chrome-Kunstlederoptik und Downloadlinks für die PDFs der beiden Bände. Außerdem erhältst du alle durch erreichte Bonusziele freigeschaltete Prämien.

 

Liste der Zusatzprodukte

Almanach der Technologie für 20€

Du erhältst eine Druckausgabe des Almanach der Technologie.

Grundregelwerk Pathfinder für 50€

Du erhältst eine Druckausgabe des Pathfinder-Grundregelwerks. 

FAQ

Ja, das geht. Einfach unter "Meine unterstützen Projekte" auf die Kampagne klicken und über die verschiedenen "ändern"-Buttons deine Unterstützung neu zusammenstellen. Bitte beachte aber: Da wir die Unterstützung über Paypal direkt einziehen, kannst du deine Unterstützung nur ändern, wenn die Dankeschöns und Zusatzprodukte mindestens dem bereits gezahlten Betrag entsprechen.

Auf diese Weise kannst du beispielsweise eine normale Variante eines Quellenbuchs auf die Deluxe-Variante aufstocken, wenn das entsprechende Bonusziel erreicht wurde.

Wenn du weniger unterstützen möchtest, melde dich bitte per Mail bei uns: crowdfunding@ulisses-spiele.de
Wir stellen dir die zu deinem Dankeschön gehörenden PDFs über unsere Seite www.ulisses-ebooks.de zur Verfügung. Du bekommst per Mail einen Downloadcode mitgeteilt. Um sie herunterzuladen, ist eine Registrierung dort mit der E-Mail-Adresse nötig, die du uns auf dieser Seite mitgeteilt hast.
Ja, aktuell kann man sich nur über eine Paypal-Zahlung an diesem Crowdfunding beteiligen. Allerdings kann man über Paypal auch eine Lastschrift abbuchen lassen oder mit Kreditkarte zahlen.
Alles Produkte und Prämien kommen gegen Juni 2016 in einem Paket bei euch an. In Deutschland verschicken wir natürlich versandkostenfrei, Porto in andere Länder wird euch bei den Dankeschöns und Zusatzprodukten jeweils angezeigt.

Crowdfunding-Update: Kobold-Handbücher, Eisengötter, KofreBa!, Ninja All-Star, TDE (06/05/2016 14:28)

Es laufen mal wieder viele Dinge in meiner kleinen Crowdfunding-Stube zusammen, darum wird es mal wieder Zeit für ein Crowdfunding-Update.

Des Kobolds Handbücher

Die Bücher sind inklusive Schuber und fast allen Prämien heute bei uns eingetroffen. So sieht das aus:

Einzig der Kugelschreiber lässt noch auf sich warten. Wir hatten gehofft, dass er bis Anfang nächster Woche bei uns eintrifft, aber danach sieht es aktuell leider nicht aus. Wir nerven den Lieferanten, der nervt die Druckerei und bald wissen wir dann hoffentlich auch, wann dieses letzte Puzzlestein hier ist, damit der Versand sich an das Packen eurer Pakete machen kann.

Eisengötter

Die Bücher sind nun im Druck, die Prämien sind gesetzt und wandern nächste Woche zum Drucker. Hier ist also alles auf Spur und im Zeitplan.

Vorhin habe ich auch noch das PDF zum "Almanach der Technologie" an alle verschickt, die ihn als Zusatzprodukt dazugebucht haben, damit ihr eure digitale Bibliothek vollständig und nicht den Almanach als einziges nur im Druck besitzt.

Kobolde fressen Babys!

Das Grundregelwerk geht zeitnah in den Satz, der Lehrling ist im Lektorat, Das Lied von Torgs und Babys ist in der Übersetzung, die Meeple und Würfel dürften bereits auf der Palette festgezurrt sein und mit der nächsten Lieferung aus den USA zu uns kommen. Auch hier läuft also alles so glatt wie bei einer mit Spinnenhirnpaste eingeschmierten Kinderspielplatzrutsche.

Ninja All-Stars

Das Finanzierungsziel unsere neuesten Crowdfundings wurde bereits erreicht und die ersten vier Bonusminiaturen sind auch schon freigeschaltet. Vielen Dank an alle Unterstützer! Als Stichworte: Tabletop, Skirmish, Chibi-Figuren. Alle sdarüber hinaus könnt ihr beim Crowdfunding oder in den diversen Artikeln dazu nachlesen, die schon auf unserer Seite stehen.

The Dark Eye

Nicht meine Baustelle, aber eine Erwähnung auf jeden Fall wert: Unser erstes englischsprachiges Crowdfunding ist ebenfalls gestern gestartet. The Dark Eye, die englische Ausgabe von DSA5, hat das Finanzierungsziel nach wenigen Stunden erreicht. Gratulation an die Kollegen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Euer André

Ein weiteres Mitglied in der Ulisses-Crowdfunding-Familie: das Deluxe-Crowdfunding zu Ninja All-Stars (05/05/2016 13:10)

Ich habe gerade ein weiteres Crowdfunding gestartet, und diesmal ist es mal was ganz Anderes! Ein Tabletop-Spiel mit Brett und coolen Chibi-Ninja-Figuren im Skirmish-Stil. Vielleicht ist das ja auch was für euch oder ihr habt Freunde, die sowas spielen? Dann schaut oder schickt doch mal hier vorbei: http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-38.html

Euer André

Update (07/04/2016 16:38)

Es wurde mal wieder Zeit für ein umfangreiches Crowdfunding-Update. Hier ist es. ^André

Und noch ein PDF! Diesmal die Kurzgeschichten (24/03/2016 13:02)

Hallo Eisengötter-Fans,

ich habe euch gerade die Download-Codes des PDFs der Kurzgeschichten aus den Eisengötter-Bänden rausgeschickt. Bitte gebt den Mailservern 1-2 Stunden, euch die Mail zu liefern, wenn dann noch nix da ist, hakt es irgendwo. Dann bitte eine Mail an crowdfunding@ulisses-spiele.de, damit ich mich darum kümmern kann - aber ich will ehrlich sein, da ich mich heute im Laufe des Tages bis zum 5.4. in den Osterurlaub verabschiede, kann es sein, dass die Bearbeitung von Codes, die mal wieder grundlos von Providern geschluckt wurden, bis dahin liegen bleibt. Dafür möchte ich schon im Voraus um Verständnis bitten.

Auch hier könnt ihr uns eventuelle Fehler, die uns durchgerutscht sind, bis zum 3.4. noch melden, damit sie nicht in die Druckausgabe wandern. Bitte meldet uns die Sachen hier: http://www.ulisses-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=84&t=9150

Frohe Ostern!

Euer André

PDF von Eisengötter Band 2 ist raus (23/03/2016 14:20)

Hallo Eisengötter-Fans,

ich habe euch gerade die Download-Codes des PDFs von Eisengötter 2 rausgeschickt. Bitte gebt den Mailservern 1-2 Stunden, euch die Mail zu liefern, wenn dann noch nix da ist, hakt es irgendwo. Dann bitte eine Mail an crowdfunding@ulisses-spiele.de, damit ich mich darum kümmern kann.

Auch hier könnt ihr uns eventuelle Fehler, die uns durchgerutscht sind, bis zum 3.4. noch melden, damit sie nicht in die Druckausgabe wandern. Bitte meldet uns die Sachen hier: http://www.ulisses-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=84&t=9150

Ich wünsche euch viel Spaß mit den restlichen Abenteuern der Eisengötter!

Euer André

PS: Ab Freitag bin ich bis zum 5.4. im Osterurlaub, von da schreib ich euch nicht ;)

PDF von Eisengötter - Band 1 verschickt (14/03/2016 11:21)

Hallo Eisengötter-Fans,

ich habe euch gerade die Download-Codes des PDFs von Eisengötter 1 rausgeschickt. Auch hier könnt ihr uns eventuelle Fehler, die uns durchgerutscht sind, bis zum 3.4. noch melden, damit sie nicht in die Druckausgabe wandern. Bitte meldet uns die Sachen hier: http://www.ulisses-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=84&t=9150

Ich wünsche euch viel Spaß mit den ersten drei Abenteuern der Eisengötter!

Euer André

Numeria-PDF verschickt (29/02/2016 12:34)

Hallo liebe Eisengötter-Unterstützer,

gerade wurden die Downloadcodes für das erste PDF zu den Eisengöttern: Numeria – Das Land der gefallenen Sterne an eure auf dieser Seite hinterlegte E-Mailadresse verschickt, Wir wünschen euch viel Vergnügen damit. Wenn euch Fehler oder Unklarheiten auffallen, habt ihr bis zum 03.04.2016 Zeit, uns diese mitzuteilen. Wir überarbeiten das PDF dann vor der Drucklegung des Buches nochmal entsprechend.

Wir bitten euch um Verständnis, dass wir Fehlermeldungen nur im Ulisses-Forum im entsprechenden Thread entgegennehmen. So vermeiden wir Doppelmeldungen und können zum Zeitpunkt der Überarbeitung gezielt alles durchgehen – so geht dann auch nichts verloren.

Hier geht es zum entsprechenden Thread: http://www.ulisses-spiele.de/forum/viewtopic.php?f=84&t=9150

Der erste der beiden Abenteuerbände ist ebenfalls schon weit gediehen und das PDF dazu wird sich ebenfalls bald auf den Weg zu euch machen.

André und Michael

Statusupdate (09/02/2016 17:07)

Es wird Zeit für ein Update. Ich mache es mir leicht und zitiere zum aktuellen Stand einfach mal den Michael, der letzte Woche dazu auf Facebook gepostet hat: „Die Umsetzung des Materials zum Eisengötter-Crowdfunding liegt voll im Zeitplan. Der erste Sammelband ist komplett durchs Layout und befindet sich gerade in der Fahnenkorrektur. Der zweite Sammelband mit den Abenteuern 4 bis 6 ist fertig lektoriert, das Layout beginnt nächste Woche (an dieser Stelle gute Besserung an die Layouterin Nadine!), sobald der Sammelband der Geschichten fertig gesetzt ist. Ebenfalls im Fahnenkorrektorat ist der Almanach zu Numeria. Damit wären wir dann auch in Sachen Produkte zumindest in Sachen Crowdfunding und Datenlieferung fast fertig. Wenn wir den Kram beisammen haben, gibt es PDFs für die Unterstützer. Wer dann noch Fehler findet, kann die uns gerne reinreichen, dann korrigieren wir die Daten vor dem Druck natürlich. Aktuell sehe ich keine Probleme, um die Bücher und das restliche Material tatsächlich im Juni an die Unterstützer versenden zu können.“

Euer André

Jahresrückblick 2015 (07/12/2015 18:36)

Liebe Eisengötter-Unterstützer, 

ich habe gerade einen Artikel zu den 2015er Ulisses-Crowdfundings gepostet. Da ich die Feedback-Einladung darin ernst meine, möchte ich auch hier darauf hinweisen.

Euer André

Das große Crowdfunding-Update: Og, V20, Eisengötter, Handbücher, Tenebrae Noctis (20/11/2015 16:20)

Es wird mal wieder Zeit für ein dickes Update zu unseren Ulisses-Crowdfundings. Los geht’s:

1) Das Land Og

Es gibt gute und schlechte Nachrichten. Die guten sind: Ich habe gerade die Download-Codes für das PDF zum Regelwerk an alle Unterstützer rumgeschickt und Anfang nächster Woche folgen die Prämien in PDF-Form. Mit dabei: Ein Das-Land-Og-Kartenspiel. Wir haben die Chance genutzt, und die 20 Wortkarten gleich auch noch von Markus Sudbrock zu einem schnellen und albernen Kartenspiel aufbohren lassen.

Eine schlechte Nachricht ist: Laut Druckerei verschiebt sich die Lieferung des für den Einband geplanten Kunstleders auf den 20.12.2015. Damit landen wir mit dem Lieferdatum auf jeden Fall Mitte Januar. Die Wörter, die ich gerade deswegen benutzen möchte, finden sich nicht auf unseren Wortkarten, glaubt mir!

Aber es gibt auch noch eine gute Nachricht: Damit ihr das Kartenspiel auch mit einem ganzen Höhlenmenschenstamm spielen könnt, kriegt ihr die Wortkarten nicht nur einmal, sondern pro Unterstützer gleich viermal! Und damit ihr euch danach auch noch stilecht kloppen könnt, legen wir jedem Og-Paket eine aufblasbare und mit Babydinos bemalte Plastikkeule bei!

2) Vampire: Die Maskerade Jubiläumsausgabe

Die V20-Produkte sind mittlerweile im Handel erhältlich und mit allen Leuten, denen die Post übel mitgespielt hat, sollte ich nun ebenfalls gesprochen und eine Lösung gefunden haben.

3) Eisengötter

Auch hier geht es schwer voran! Das Lektorat des ersten Sammelbandes ist zu 99% abgeschlossen und der Band geht noch dieses Jahr ins Layout. Der zweite Sammelband ist zu 30% übersetzt. Numeria sollte bis Ende 2015 fertig übersetzt sein und geht dann direkt ins Lektorat.

4) Des Kobolds Handbücher

Alle fünf Bücher sind bei Übersetzern untergebracht und das letzte sollte bis Ende Januar fertig übersetzt sein. Bisher bleibt  März also weiterhin realistisch. Der Schuber ist in der Druckerei angefragt und einige der Essays liegen bereits in meinem Posteingang und warten darauf, dass ich sie sichte.

5) Tenebrae Noctis – das europäische Welt-der-Dunkelheit Event

Ihr habt es bestimmt mitbekommen –Tenebrae Noctis wird stattfinden. Für Einzelheiten möchte ich euch auf die Neuigkeiten hier verweisen: http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-29.html

Uff – es ist viel passiert in den letzten Wochen, aber unterm Strich läuft es gut, finde ich.

Wie immer gilt, bei Fragen schreibt mir: crowdfunding@ulisses-spiele.de

Euer André

 

Schamlose Werbung: Unser neues Crowdfunding (07/10/2015 12:29)

Hallo liebe Ulisses-Crowdfunding-Fans, 

nur damit ihr es nicht verpasst: Wir haben gerade unser neues Crowdfunding gestartet. Diesmal holen wir des Kobolds Handbücher über Welterschaffung und Spieldesign nach Deutschland, und vielleicht auch über Brettspieldesign. Namhafte amerikanische Spielentwickler wie Monte Cook, Stackpole oder Wolfgang Baur verraten euch ihre Tricks und Kniffe. Schaut doch mal rein: 

http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-26.html

Euer André

Statusupdate (18/08/2015 13:20)

Der Michael hat Eisengötter-News für euch: 

Hallo zusammen, liebe Freunde der Eisengötter!
Nachdem ihr in den letzten drei Tagen des Crowdfundings der Eisengötter noch einmal die gesamte Finanzierungssumme oben drauf gelegt habt, sind ja noch ein paar Sachen oben drauf gekommen. 

Das Pathfinder-Team hat bereits mit den Arbeiten angefangen und wir hoffen, den Abenteuerpfad bis Ende des Jahres übersetzt zu haben. Bis Lektorat und Layout durch sind, wird es dann noch etwas dauern, aber sobald wir mit unseren üblichen Schritten durch sind, erhaltet ihr bereits das PDF des ersten Sammelbandes und der Kurzgeschichte im ersten Quartal 2016, mehrere Monate vor dem Druck. Beim zweiten Sammelband und Numeria wird es dann eher das zweite Quartal 2016, aber auch da gibt es die PDFs vor dem Druck. Die Auslieferung der physischen Produkte wird dann nach aktueller Planung im Juni geschehen. 

202% Großartigkeit (01/08/2015 09:45)

Mein lieber Herr Pathfindervereinigung, was für ein Finale! Bei über 20.000 Euro sind die Eisengötter gelandet, und das bedeutet, dass jeder Unterstützer mit Paket seine Eisengötter-Bücher, das Numeria-Quellenbuch, zwei Poster, den Spielerleitfaden und sogar die Kurzgeschichten im Sammelband im Druck bekommt und zudem alle entsprechenden PDFs. Da habt ihr ein sehr schönes Sortiment zusammengefundet. Vielen Dank an alle, die diese Kampagne unterstützt oder geteilt haben!

Numeria und Spielerleitfaden gibt's gedruckt! (31/07/2015 11:37)

Ihr habt es sicher schon gesehen: Das Numeria-Bonusziel wurde erreicht und auch den Spielerleitfaden gibt es jetzt gedruckt dazu. Das ist sowas von großartig! Vielen Dank an alle, die untersützt oder geteilt haben. Mal sehen, was in den letzten rund 12 Stunden noch geht ;)

Die Eisengötter werden wahr! (27/07/2015 13:14)

Das Finanzierungsziel ist erreicht, die Eisengötter werden in der angekündigten Form als zwei Bücher und als Adamant-Edition erscheinen, und das hat die Rollenspielwelt euch zu verdanken! Vielen Dank an alle, die auf die Kampagne hingewiesen haben und natürlich umso größerer Dank an alle, die sie unterstützt haben! Ihr habt das deutsche Pathfinder um eine sehr interessante Facette erweitert und Michael freut sich schon darauf, euch unfassbar schicke Bücher zu bringen! Ein Hoch auf euch und auf die Eisengötter!

André und Michael auf der RatCon (24/07/2015 14:20)

Wir werden natürlich auch auf der RatCon vor Ort sein. André wird ein paar Workshops geben - keinen speziell zum Crowdfunding, aber wenn ihr Fragen habt, kriegt ihr ihn bestimmt am Freitag und Samstag zwischendurch zu fassen. Am Sonntag wird er nicht da sein. 

Eisengötter: Mehr zum Abenteuerpfad! (21/07/2015 13:54)

Wir haben auf unserer Homepage weitere Beschreibungen und Inhalte zum Abenteuerpfad gepostet, die wir euch hier natürlich nicht vorenthalten wollen. Wenn ihr also selbst noch zögert oder Material braucht, um andere zum Mitmachen zu überzeugen, dann findet ihr dazu unten mehr. 

Das Wichtigste aber ist: Ihr könnt euch hier schon vorab das PDF des Spielerleitfadens auf Deutsch ansehen!

Artikellinks:

Mehr zum Kampagnenhintergrund.

Mehr zum Pfad

Androiden als Spielercharakter

Was erwartet die Helden?

Gegnerbeispiele

Eisengötter: Änderung der Bonusziele - Adamant-Version schon ab Finanzierungsziel (10/07/2015 10:56)

Wenn mich die Organisation der Ulisses-Crowdfundings bisher eines gelehrt haben, dann geistige Flexibilität und Demut vor der Technik. Wobei es vermutlich passend ist, dass die Eisengötter ein Eigenleben auf unserer Crowdfundingseite entwickelt haben und so dafür sorgen, dass wir Änderungen vornehmen, die vor allem dem Buch und dir als Fan zugute kommen. 

Was ist passiert? Ich habe die Adamant-Edition, also die Deluxe-Variante der Eisengötterbücher, als Dankeschön angelegt und verborgen - das hat auch gut geklappt. Dummerweise hat die Software sie aber als Zusatzprodukt trotzdem angezeigt, weshalb einige Unterstützer sie dort bereits dazubuchen konnten. Das war so natürlich nicht geplant, denn die Deluxe-Version sollte ja erst mit Erreichen eines Bonuszieles gemacht werden und auch dann erst wählbar sein. 

Was nun aber tun? Wir wollen den Unterstützern, die von der Möglichkeit Gebrauch gemacht haben, jetzt nicht ihre Adamant-Version streichen und damit den Tag versauen. Außerdem haben uns zahlreiche Anfragen von Leuten erreicht, die nur und ausschließlich die Adamant-Version wollen. 

Also machen wir aus dem Bug ein Feature! Ich habe gerade die Adamant-Version als Dankeschön freigeschaltet - ab sofort könnt ihr also direkt die Adamant-Version wählen und wir produzieren sie, sobald das Finanzierungsziel der Kampagne erreicht ist. 

Da nun das 15.000er Bonusziel verwaist war, haben wir uns gedacht: klotzen, nicht kleckern, und ich habe gerade dort das Numeria-Quellenbuch als PDF und als Druckprämie ergänzt (wie ich das unserer Buchhaltung erkläre, ist eine andere Frage, aber darum kümmere ich mich später ;))

Also: Wenn ihr bisher noch gezögert habt, jetzt ist der Moment gekommen, um das Eisengötter-Crowdfunding zu unterstützen!

Euer André

152 Unterstützer bei diesem Projekt

  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Avatar NicknameLand
purpltntclDeutschland
Katarjas K.Deutschland
Tibor R.Deutschland
Florian O.Deutschland
SireBubuDeutschland
JoeDeutschland
Bernd T.Deutschland
Sebastian S.Deutschland
Niko R.Deutschland
LiamDeutschland
Helmut G.Österreich
Christian B.Deutschland
DarkRazielDeutschland
Philipp K.Deutschland
Christoph G.Schweiz
Constantin B.Deutschland
Eldar GalgenvogelDeutschland
Helmuth P.Deutschland
Dirk T.Deutschland
Ken K.Deutschland
EschenliebDeutschland
LyrelleDeutschland
Günther KronenbergÖsterreich
Christoph K.Deutschland
OvSDeutschland
André D.Deutschland
HoizichriÖsterreich
GlühwürmchenDeutschland
ScorpioDeutschland
Kai F.Deutschland

Einen Kommentar hinzufügen

Sie müssen auf der Seite eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben:
einloggen

30 Kommentare bei diesem Projekt

Astrofotograf hat geschrieben (11/05/2016 07:11)

Super, danke sehr :)

Wurde mittlerweile verschickt :-)

Astrofotograf hat geschrieben (27/04/2016 08:53)

Wird denn zu dem Almanach der Technologie auch ein PDF verschickt? Wenn ja, steht dazu schon ein grober Termin fest?

Sorry, den habe ich schlichtweg vergessen. Danke für die Erinnerung, ich schicke das PDF an alle, die den Almanach dazugebucht haben, im Laufe der Woche raus!

Ulisses Spiele hat geschrieben (28/03/2016 12:13)

Ich bin ein paar Tage raus, ab dem 5.4. stehe ich euch dann für alle Crowdfunding-Belange wieder zur Verfügung. ^André

Ulisses Spiele hat geschrieben (09/10/2015 10:37)

Ich bin dann mal weg :) Ich verabschiede mich in einen kurzen Urlaub und bin ab dem 19.10. wieder für euch da.

Euer André

JuliusderBastler hat geschrieben (30/07/2015 15:37)

Oh und die Zeit stimmt plötzlich wieder

JuliusderBastler hat geschrieben (30/07/2015 15:36)

Hups. Da komm ich von der Arbeit und aus "noch 614€ bis Numeria" wurde "904 € bis Spielerleitfaden"
Bravo

hat geschrieben (30/07/2015 12:37)

Ole-Ole!

LevArris hat geschrieben (30/07/2015 12:27)

Juchuuu.... Numeria Quellenband ist aktuell freigeschaltet!
Da freu ich mich sehr.

Vielleicht wird's ja noch was mit dem gedruckten Spielerleitfaden... es wird auf jeden Fall runder!

Imai hat geschrieben (30/07/2015 12:08)

15 000 € !!

Emmanuel P. hat geschrieben (30/07/2015 12:07)

TEST

Philipp K. hat geschrieben (30/07/2015 09:13)

Kann man als Lieferadresse auch eine Packstation angeben?

hat geschrieben (30/07/2015 07:45)

Huch, das mit der Zeit ist echt seltsam.

markus hat geschrieben (30/07/2015 07:01)

Willkommen bei der koordinierten Weltzeit (UTC) oder ehemals Greenwich Mean Time. Hm, dann frage ich mich allerdings auf welche Zeitzone sich die Teilnahme-Zeiten beziehen.

JuliusderBastler hat geschrieben (30/07/2015 06:09)

Obwohl die Uhr hier komisch läuft. Ich schreibe um 8:09 Uhr

JuliusderBastler hat geschrieben (30/07/2015 06:08)

Wow noch 614 Euro bis Numeria :-)
40 Stunden "to go"

JuliusderBastler hat geschrieben (27/07/2015 16:59)

Also der Technik Almanach scheint sich ja nicht so schlecht zu verkaufen und ein Quellenbuch über ein Land spricht ja auch noch andere Zielgruppen an. Spielleiter die ihre Welt vervollständigen wollen, kaufen meist die Beschreibungen der Länder trotzdem sie vielleicht den Abenteuerpfad nicht machen wollen. Also hat meiner Meinung nach Numeria durchaus eine gute chance auch zu laufen.
Die Kalkulation wird das schon beinhalten wenn sie gut ist. Und sie ist wohl gut wenn Michael Chancen sieht dass Numeria gemacht wird.
Danke dass schon mal der Spielerleitfaden da ist. Das ist praktisch.
Ich hoffe stark auf den Kampagnenband um es zu einer runden Sache zu machen. Die Poster bringen mir persönlich gar nichts.

LevArris hat geschrieben (27/07/2015 15:16)

Zu allererst:
Herzlichen Glückwunsch!
Als NewB mit ner Gruppe von Leuten mit ganz unterschiedlichen Interessen (Technik, [High]Fantasy, D&D im Speziellen etc. etc.) könnte das der perfekte Einstieg sein um Alle mal unter einen Hut zu bekommen.

Das Quellenbuch wäre schon ne riesen Sache . Schon alleine wegen dem mehr als genialen Cover!
Das würd ich mir selbst als Ü30 noch irgendwo aufhängen ;P

markus hat geschrieben (27/07/2015 11:24)

Meinen herzlichen Glückwunsch an Ulisses und uns! Die Meinung von JuliusderBastler teile ich, auch ich würde gerne den Quellenband Numeria haben. Aber es liegt an uns! Ich habe gerade noch den Almanach der Technologie vorbestellt... @André: die Poster finde ich schön, aber der Quellenband ist mir michtiger. Könnte ihr die Ziele noch umsortieren?

Da steckt ja eine Kalkulation hinter, und bei 12500 ist ein Quellenbuch dazuschenken einfach nicht drin, vor allem, weil wir ja die Adamant-Edition schon vorgezogen haben. Michael sieht aber Chancen, dass Numeria auch gemacht wird, wenn das Bonusziel nicht fällt. Aber sicher könnt ihr nur sein, wenn ihr es stürmt.

JuliusderBastler hat geschrieben (27/07/2015 09:55)

Können wir jetzt bitte noch Numeria erreichen? Abenteuerpfad ohne Kampagnenband bringt nun gar nichts.

JuliusderBastler hat geschrieben (27/07/2015 09:52)

Na also

Alessandro S. hat geschrieben (23/07/2015 21:11)

Danke für die Erklärungen. Ärgerlich, aber nicht zu ändern. Ich sehe eben gerne, wie das fertige Produkt aussieht und so kauft man eben auf gut Glück. Ich gehe da wohl einfach aus blauäugiger Kundensicht heran. Stimmt wohl, dass die meisten sofort oder kurz vorher unterstützen. Schade, ich hatte gehofft, dass da mehr für euch heraus springt..

Alessandro S. hat geschrieben (23/07/2015 10:17)

Schade, bald vorbei und immer noch kein Bild eines richtiges Buches für die Adamant-Ausgabe. Da ihr nicht mit kickstarter oder ähnlichen Webseiten arbeitet, es also nicht an deren Regeln liegen kann, eine Frage: Warum macht ihr so kurze Fristen von nur einem Monat? Gerade für Leute die diesen Monat vielleicht nicht genug Geld zum unterstützen habe, ihr seid schließlich nicht das einzige Crowdfundingprojekt, wäre es doch sicher nett. Nun, ich hoffe, dass der Pfand noch finaziert wird. Aber es müsste doch noch Geld vom V20 Funding übrig sein :-)

Um einen echten Dummy der Adamant-Ausgabe zeigen zu können, müssten wir den Prägestempel anfertigen lassen und die Mindestmenge des Kunstleders bestellen und das dann prägen und binden lassen. Das sind erhebliche Kosten und das ist auch nicht in 2 Tagen gemacht. Darum, wie angekündigt, kein physischer Dummy. 
Eine Laufzeit von über einem Monat hat sich bei Crowdfundings in der Vergangenheit als eher schädlich herausgestellt, weil Leute es dann sehen, sich denken: Och ja, könnte man machen, und dann vergessen, bis es zu spät ist. Außerdem sehen Crowdfundings in der Regel in der ersten Woche und in der letzten Woche die meiste Action - egal, wie lang sie laufen. 
Und zum Thema V20-Funding: Glaub mir, davon bleibt nicht ansatzweise soviel übrig, wie du dir vorstellst ;-) 
 

Philipp K. hat geschrieben (17/07/2015 13:38)

Habt ihr evtl. noch weitere Stellen, die ihr aktivieren könnt, um die Werbetrommel zu rühren? Einzelhändler, Venture Captains/Officer, Seiten, die von euch Rezi-Exemplare bekommen und ähnliches. In 14 Tagen kann man da noch einiges bewegen.

 Klar, wir geben noch mal richtig Promo-Schub in den letzten Tagen - aber wichtiger noch als das ist, dass ihr alle fleißig drüber redet und die Neuigkeiten verbreitet, denn wir erreichen nur die Leute, die auch ins Netz gehen, ihr könnt aber auch Leuten die frohe Kunde bringen, die nicht schon unsere Posts lesen! Darum ist eure Ünterstützung auch hinsichtlich der Verbreitung so wichtig! Nehmt darum bitte den Satz: "Hast du eine Minute, um über Pathfinder zu reden?" in euer Standardrepertoire auf ;)

markus hat geschrieben (14/07/2015 16:54)

Bitte die Einträge über die Adamant-Edition bei den FAQ aktualisieren.

 

Habe es aktualisiert, danke für den Hinweis. :)

 

Günther Kronenberg hat geschrieben (04/07/2015 09:27)

Eine Verständnisfrage: Bei den anderen Crowdfunding-Portalen wird üblicherweise ein "Pledge" angenommen, d.h. gezahlt und belastet wird man nur, sobald das Funding-Ziel erreicht wurde. Ich war daher überrascht, dass beim Checkout mitgeilt wurde, ich hätte "gezahlt". Muss ich nun annehmen, dass bei Nichterreichen der 10.000 € mein Geld futsch ist oder wird das Geld bei Nichterreichen zurückerstattet?

Das Geld wird natürlich zurückerstattet, wenn das Finanzierungsziel nicht zusammenkommt!!! ^Michael

purpltntcl hat geschrieben (03/07/2015 19:49)

@Sebastian S. ... Oder in Borbarads Fluch oder Expedition to the Barrier Peaks oder Spelljammer. Nennt man Science Fantasy ;)

Das ist in der Tat ein ziemlich breites Feld. Wenn man sich die historische Entwicklung der Genres anschaut, ist die Unterteilung in Fantasy und SciFi sowieso recht jung. Damals war das einfach phantastische Literatur und wurde fröhlich kombiniert. Flash Gordon! :-D

Janina W. hat geschrieben (03/07/2015 13:19)

 Ich verabschiede mich für die nächsten Tage auf die FeenCon - ab Dienstag stehe ich euch dann für alle Fragen wieder zur Verfügung.

 

Droggel B. hat geschrieben (03/07/2015 12:18)

Sebastian S.: oder Numenera oder die Welt, die Wil Wheaton in seiner Youtube Rollenspielrunde bespielt (Titansgrave: The Ashes of Valkana) oder einige Traveller Module oder... ;)

Alessandro S. hat geschrieben (02/07/2015 13:23)

Es wäre natürlich schön zu wissen, wievel man denn für die Adamantausgabe ausgeben muss, wenn sie denn freigeschaltet wird. Es wäre schön, wenn ihr dieses mal einen vorzeigbaren Prototypen präsentieren, könntet, nicht nur eine Zeichnung, wie bei Vampire V20. Die meisten werden vermutlich mit den Kartendecks bei Spielrunden mehr anfangen könnne, als mit einem Poster (Wenn es wenigstens eine gute Battlemap wäre), aber eine nette Idee allemal. Die seltsame Wahl der Bonusziele/Dankeschöns kennt man jschon von V20. Das die Kurzgeschichten nicht, wie im Original, Teil des jeweiligen Bandes werden, finde ich seltsam. Ich drücke die Daumen, dass es dieses Mal nicht so wirr läuft wie bei V20 und ihr vorher alles mit den Rechteinhabern klären und genehmigen lassen könnt. Aber schön, dass wieder ein weiterer Abenteuerpfad auf Deutsch kommt.

 Die Adamant-Variante kommt auf 150 Euro. Die Kurzgeschichten sind in den deutschen Abenteuerpfaden generell nicht vorhanden, soweit ich das sehe. ^André

 

 

Wir haben beim aktuellen Zorn-der-Gerechten-Abenteuerpfad zum ersten Mal auf die Geschichten verzichtet, da sie nur einen sehr begrenzten Mehrwert zum Pfad bieten. Den Platz haben wir dann mit abenteuerrelevantem Material aus anderen Bänden aufgefüllt. Diese Änderung kam bislang sehr gut an, weswegen wir sie auch in zukünftigen Bänden fortführen wollen. ^Michael

 

Sebastian S. hat geschrieben (02/07/2015 06:19)

Hatten wir nicht bereits Shadowrun? Fantasy und Hightech verschmolzen in einer nicht apokalyptischen Welt.

152 Unterstützer
20 192€
vom Finanzierungsziel 10 000€ (oder 202%)
Noch 1 308€, um das nächste Bonusziel freizuschalten
Projekt beendet
Dauer der Teilnahme:
vom 01/07/2015 16:00 bis zum 31/07/2015 23:59

Ulisses Spiele
Deutschland
crowdfunding@ulisses-spiele.de
www.ulisses-spiele.de

Wählen Sie ein Dankeschön

10für 50€

Androiden-Datenpaket

PDFs + digitale Prämien

Geschätzter Liefertermin : Juni 2016

60für 100€

Analogfoliant

Druckausgaben + PDFs der Bücher + Prämien

Geschätzter Liefertermin : Juni 2016

18für 140€

Einsteigerpaket

Druckausgaben + Grundregelwerk + PDFs der Bücher + Prämien

Geschätzter Liefertermin : Juni 2016

66für 150€

Adamant-Edition

Deluxe-Variante + PDFs + Prämien

Geschätzter Liefertermin : Juni 2016